Supervision und Weiterbildung
Supervision Supervisor Weiterbildung Kontakt Aktuelles Glossar  
Qualität von Supervision !
Auch für Supervision helfen die drei Dimensionen:
STRUKTUR - PROZESS - ERGEBNIS
um die Qualität von Supervision zu beschreiben...
 
Aber grundsätzlich ist zu bedenken:
Qualität von Supervision ist subjektiv, da sie aus der Bewertung einer Interaktion entsteht. -
Sie ist relativ, da sie kein absoluter Wert, sondern an Zielannäherungen gemessen wird...

[Strukturqualität]

Zur Strukturqualität von Supervision gehört ein Kontrakt, in dem Ziel- und Inhaltsvorgaben, sowie die Fragen nach Dauer einer Sitzung, Intervall und Anzahl von Sitzungen, die Schweigepflicht usw. geregelt sind.
Diese Rahmenbedingungen werden z.B. in einem Dreieckskontrakt (Supervisanden - Träger - Supervisor) vertraglich festgehalten.

[Prozeßqualität]

Die Prozeßqualität von Supervision ist abhängig von den Voraussetzungen und von der Durchführung der Supervision:
  • z.B. der Bereitschaft der Supervisanden und auch der Organisation zur Selbstaufklärung und Auseinandersetzung mit dem eigenen Handeln.
  • Darüber hinaus muß die Supervision am Prozeß orientiert sein.
    Das bedeutet, das es einen Anfang, eine Prozeßdynamik und ein klares, zu Beginn festgelegtes Prozeßende gibt.
    Zum anderen muß eine zielbezogene und angemessene Themenbearbeitung stattfinden.

[Ergebnisqualität]

Die Ergebnisqualität von Supervision ist im wesentlichen davon abhängig, was gemeinsam angesteuert wurde.
Und da die Supervisanden als "Funktionsträger" und Menschen im Mittelpunkt des Prozesses stehen, ist das gute Ergebnis der Supervisanden auch das gute Ergebnis der Supervision!
 
Fehlerfreundlichkeit, Bewertung (durch Orientierung und Rückmeldung) und Unterstützung sind weitere Gütekriterien für eine Evaluation von Supervision.
 
„Der Profi macht nur neue Fehler.
Der Dummkopf wiederholt seine Fehler.
Der Faule und der Feige machen keine Fehler.“

Oscar Wilde
[Qualitätsgarantie]

darüber hinaus...
bin ich als Supervisor nach den Standards der Deutschen Gesellschaft für Supervision ausgebildet.
Kontrollsupervision und eigene Weiterbildung gewährleistet die kontinuierliche Reflexion meines eigenen supervisorischen Tuns und halten meine Spezialkompetenz als Supervisor lebendig.
Meine supervisorische Arbeit fügt sich ein, in eigene soziale Berufstätigkeit, in Fort- und Weiterbildungsarbeit und Organisationsentwicklung.

[Qualitätsmerkmal]

Supervision ist auch eine Dienstleistung von Seiten des Supervisors, mehr jedoch eine Frage einer vertrauensvolllen Arbeitsbeziehung zwischen Supervisanden und Supervisor !